AKTUELLES AN DER NEUEN MITTELSCHULE AXAMS

AKTUELLE TERMINE
Sa. 06.07. bis Mo. 02.09.2019 Sommerferien
Di. 03.09.2019 08:00 Uhr: Wiederholungsprüfungen
08:15 Uhr: Empfang der Schüler der 1. Klassen in der Aula - Klasseneinteilung. Die Schüler sollen ihr Volksschulabschlusszeugnis mitbringen (Kopie)
09:00 Uhr: Treffpunkt Haupteingang für die Schüler der 2., 3. und 4. Klassen. Ende ca. 10:00 Uhr.
Schulbusse fahren in den Sprengelgemeinden um ca. 8:40 Uhr ab. Nach dem Unterricht von der Schule um 10:10 Uhr.
Mi. 04.09.2019 08:00 Uhr: Unterricht nach provisorischem Stundenplan bis 10:40 Uhr (inkl. Wiederholungsprüfungen)
Schulbusse fahren in den Sprengelgemeinden um ca. 7:30 Uhr ab. Nach dem Unterricht von der Schule um 10:50 Uhr.
Do. 05.09.2019 08:00 Uhr: Unterricht nach provisorischem Stundenplan bis 12:40 Uhr
Schulbusse fahren in den Sprengelgemeinden um ca. 7:30 Uhr ab. Nach dem Unterricht von der Schule um 12:50 Uhr.
Fr. 06.09.2019 08:00 Uhr: Unterricht nach provisorischem Stundenplan bis 12:40 Uhr
Schulbusse fahren in den Sprengelgemeinden um ca. 7:30 Uhr ab. Nach dem Unterricht von der Schule um 12:50 Uhr.
Mo. 09.09.2019 08:00 Uhr: Unterricht nach provisorischem Stundenplan bis 12:40 Uhr
Schulbusse fahren in den Sprengelgemeinden um ca. 7:30 Uhr ab. Nach dem Unterricht von der Schule um 12:50 Uhr.
Di. 10.09.2019 voraussichtlicher Beginn des Unterrichts nach regulärem Stundenplan
Sa. 26.10. bis So. 03.11.2019 Herbstferien
Sa. 21.12. 2019 bis Mo. 06.01.2020 Weihnachtsferien

DER BRUCKNERCHOR DER WIENER SÄNGERKNABEN AN DER NMS-AXAMS
Der Brucknerchor der weltberühmten Wiener Sängerknaben besuchte die NMS-Axams am 27. Juni 2019 und bot einige musikalische Kostproben seines Könnens dar. Nähere Infos finden Sie unter diesem Link.

MUSICAL 2019: "NAYA UND DER HAMMER DES THOR"
Heuer wagte sich die Musik-NMS wieder an eine gro0e Musicalproduktion. Der Titel lautete "Naya und der Hammer des Thor". Aufgeführt wurde das Stück im Mai 2019 insgesamt zehn Mal im Veranstaltungszentrum Götzens. Geprobt wurde mit den zwei Ensembles Monate zuvor sehr intensiv. Aber auch die Arbeit an den Requisiten und der Bühnenbau nahmen viel Zeit in Anspruch. Herausgekommen ist ein großartig aufgeführtes Stück, das das Publikum wirklich begeistern konnte. Nähere Infos inkl. einem toll gemachten Promo-Video gibt es unter diesem Link.

FRÜHERE SCHULJAHRE