SCHULHOF-OPEN-AIR AM 14. JUNI 2018
zurück zur vorigen Seite
Die Musikklassen luden zum Schulhof-Open-Air. Am 14. Juni 2018 war es endlich soweit und das Wetter meinte es mit der Musikmittelschule Axams besonders gut, als sie zum ersten Schulhof-Open-Air einlud. Die Musikklassen präsentierten die erarbeiteten musikalischen und tänzerischen Stücke, die während der Musiknachmittage entstanden sind und begeisterten damit das Publikum.

Das Schulorchester eröffnete mit dem Stück "Happy" den Abend und legte mit einem Michael-Jackson-Hitmix sowie dem Lied "You Raise Me Up" nach, welches von den zwei Solisten Anna-Lisa und Florian gesungen wurde. Der Schulchor zeigte seine gesamte Bandbreite und startete den Aufführungsblock mit dem Gospel "Hosanna" gefolgt von dem "Earth Song" und dem "Rum and Coca Cola Song". Als Abschluss der Einheit bekam das begeisterte Publikum "Photograph" vom Chor dargeboten. Aufgelockert wurde das Programm von zwei Snare-Drum-Stücken, welche von der Percussion-Gruppe performt wurden.

Als Neuheit an der Schule wurde Computermusik vorgestellt, bei der mittels Musikprogrammen am Computer Musik produziert wurde und so viel darf man sagen, ganz viel Bewegung in das Publikum brachte. Um gleich beim Thema Bewegung zu bleiben, natürlich gehörte in diesem Jahr auch wieder der Tanz zu den Musiknachmittagen und so gestalteten die zwei Tanzgruppen in Kooperation mit anderen vier Beiträge. Während bei "Subeme la Radio" und "What About Us" sachte mitgeschunkelt wurde, brachen beim "Tanz der Schwäne" getanzt von vier Burschen in flauschigen Tütüs, alle Dämme. Auch wenn die Zeit wie im Flug verging, musste dieser unterhaltsame Abend auch einmal zu Ende gehen und dieses wurde zur Begeisterung des Publikums von der Schulband gestaltet. Mit "Knockin' On Heaven's Door" und "Eye Of The Tiger" rockte die Band die Bühne und entließ die Gäste beschwingt aus dem Innenhof.

Zweifelsohne zeigte die Neue Musikmittelschule an diesem Abend einmal mehr ihre Qualität und so wie der Musiklehrkörper die Kinder durch das Jahr begleitete, so standen die Lehrpersonen auch an diesem Abend ihren Schützlingen zur Seite. Einen Applaus für die Verantwortlichen Bernhard Schmid, Bernhard Mair, Thomas Unsinn, Stephanie Witsch, Alexandra Redlich und Daniela Parthe!

zurück zur vorigen Seite